40 Festivals in 40 Wochen

Gepostet von am Dezember 19, 2012 in Allgemein, Featured Articles, Festivals | Keine Kommentare

40 Festivals in 40 Wochen

Wie ihr ja sicherlich wisst, sind wir große Freunde von Festivals. Nahezu den gesamten Sommer verbringen wir Jahr für Jahr auf den Zeltplätzen der Republik. Doch wo unser Festival Marathon bereits aufhört, da fängt Christine Neder erst an!

Christine Neder ist ein Kind des Web 2.0. Sie tummelt sich im Internet und kennt es wie ihre Westentasche. Doch sie verkriecht sich nicht hinterm Bildschirm, sondern hat tatsächlich auch noch ein Real Life! In diesem erlebt die passionierte Autorin mehr, als die gesamte Jugend von Halle-Neustadt zusammen.


Buch-Cover

Nachdem sie bereits innerhalb von 90 Tagen in 90 verschiedenen Berliner Wohnungen übernachtete, stand dieses Jahr ihr nächstes Großprojekt an. Und das hatte es wirklich in sich!
Sage und schreibe 40 Festivals besuchte Christine innerhalb von 40 Wochen. Vorher hatte die 27 jährige Wahlberlinerin noch nie ein Festival besucht. Sie musste sich also auch erst einmal mit der Welt der Festivals vertraut machen. Was zuerst nach exzessiver Feierei mit musikalischer Untermalung klingt, hat durchaus auch einen wissenschaftlichen Ansatz. Viel lässt sich über menschliches Zusammenleben lernen, wenn man die „Versuchsobjekte“ in freier Wildbahn beobachtet. Das klappt nirgends so gut wie im Reservat Festival.

 

 

»Auf einem Festival kann man sein wie man möchte, sagen, was man denkt, anziehen,
was gefällt, hören, auf was man Lust hat, und tun, was man fühlt. Feiern
ist fühlen. Sich selbst fühlen. Den Job loslassen, die Verantwortung abgeben und
sich nur noch um Grillfleisch und kühles Bier kümmern.«

 

Herausgekommen sind viele persönliche Eindrücke, die mit einer gehörigen Portion Witz niedergeschrieben wurden. Von großen Mainstream Events wie Rock am Ring oder Wacken bis zu Liebhaberfestivals wie dem Appletree Garden hat Christine Neder so ziemlich alles gesehen, was die weite Welt der Festivals zu bieten hat.

Und weil wir diese Leistung wirklich bewundernswert finden und obendrein das Buch auch noch echt super ist, sagen wir: Respekt Christine!
Das Projekt 40 Festivals in 40 Wochen kann als Erfolg auf ganzer Linie gewertet werden.

Die Verlosung ist beendet und der glückliche Gewinner wurde benachrichtigt! Da wir so dufte Typen sind, könnt ihr das Buch bei uns sogar gewinnen! Schickt dazu einfach eine Mail an: gewinnspiel@soundbox-blog.de mit dem Betreff „40 Festivals in 40 Wochen“ und schildert uns eurer schönstes Festival Erlebnis. Wenn ihr selbst noch nie auf einem Festival wart, das Buch aber sozusagen als Nachschlagewerk haben wollt, dann schreibt uns einfach, welche Band ihr gerne mit blank gezogenen Brüsten auf einem Festival feiern wollt.

Wenn ihr diese Welt außerdem zu einer besseren machen wollt, dann schaut doch regelmäßig in Christines Blog Lilies-Diary vorbei oder lest ihre Artikel auf SPIEGEL Online.

Ich hab mir auch schon Gedanken gemacht und werde demnächst folgende Projekte in Angriff nehmen:

  • 30 Schnäpse in 30 Minuten
  • 7 Kästen Bier in 7 Tagen auf 7 Kontinenten

schlamm

Tobias: Von seinen Freunden liebevoll Hans genannt, lebt er im beschaulichen Nürnberg. Während er im wahren Leben auf seriös macht und irgendwann mal stinkreicher Ingenieur werden will, tobt er sich in seiner Freizeit gerne aus. Auch sein Musikgeschmack ist vielseitig. House und Techno sind seine Passion. Aber auch Gitarrenmusik von der Insel hat es ihm angetan. Dazwischen liegt irgendwo sein Hang für Synthi-Pop mit ganz viel Pathos. Ihr wollt ihm sagen, wie toll oder scheiße er ist? Dann schreibt einfach an tobias(at)soundbox-blog.de

You must log in to post a comment.