Jahrescharts 2014 – Antjes Album Top 16

Bald ist es vorbei. Das wundervolle Jahr 2014 mit all seinen farbigen und grauen Tagen. Ich habe viel getanzt, gelacht, geweint, gegrübelt, vor mich hingestarrt, gearbeitet und die sonnigen und verregneten Tage genossen. Und genau das spiegelt sich auch in meiner Top 16-Alben-Liste des Jahres (Top 10 kann ja jeder) wieder. Nächstes Jahr wird sicherlich sowohl musikalisch als auch in jeder anderen Hinsicht genauso wunderschön wie dieses Jahr – das habe ich schon jetzt im Pippi. Noch mehr Liebe geht wahrscheinlich nicht, ich freu mich aber trotzdem wie ein nasser Pudel!

[tabs slidertype=“left tabs“ auto=“yes“] [tabcontainer] [tabtext]1. Caribou – Our Love[/tabtext] [tabtext]2. alt-J – This Is All Yours[/tabtext] [tabtext]3. Chet Faker – Built On Glass[/tabtext] [tabtext]4. S O H N – Tremors[/tabtext] [tabtext]5. FKA Twigs – LP1[/tabtext] [tabtext]6. Future Islands – Singles[/tabtext] [tabtext]7. The Notwist – Close To The Glass[/tabtext] [tabtext]8. Fink – Hard Believer[/tabtext] [tabtext]9. Gui Boratto – Abaporu[/tabtext] [tabtext]10. The Acid – Liminal[/tabtext] [tabtext]11. Mogwai – Rave Tapes[/tabtext] [tabtext]12. Talisco – Run[/tabtext] [tabtext]13. Ja, Panik – Libertatia[/tabtext] [tabtext]14. Kalle Mattson – Someday, the Moon will be gold[/tabtext] [tabtext]15. Ásgeir – In the silence[/tabtext] [tabtext]16. How To Dress Well – What Is This Heart?[/tabtext] [/tabcontainer] [tabcontent]